frontdesk@destination-montagne.ch
  • Français
  • English
  • Deutsch

Der Standort der Dinosaurierspuren

Ich war schon lange nicht mehr auf dem Emosson le Vieux Damm. Mit anderen Worten, als ich das letzte Mal zu den Dinosaurierspuren gestiegen bin, verlief der Pfad am linken Ufer des Lac du Vieux Emosson. Auf der Höhe des Staudamms durchquerte man ein Stollen, um dem linken Ufer zu folgen, bevor den Aufstieg zum Col des Corbeaux.

Nach der Aufhebung des Damms Ende der 2000er Jahre steigt der Weg nun am rechten Ufer und erreicht direkt das Ort mit den Spuren.

Vom Col de la Gueulaz ausgehend überquert man zunächst den beeindruckenden Emosson-Bogendamm und folgt einer kleinen Asphaltstrasse, die nach Vieux-Emosson führt. An einer Stelle lohnt es sich, einem kleinen Pfad zu folgen, auf dem die Kehre der Strasse abgekürzt werden kann.

Auf dem Damm angekommen, überquert man diesen und folgen dem rechten Ufer des Lac du Vieux Emosson auf den Höhen. Noch eine kleine Anstrengung und man erreicht die berühmte Platte mit den Spuren. Diese Spuren werden vor -245 Millionen Jahren datiert, also ganz am Anfang des Mesozoikums. Interessanterweise ist die Zeit der Dinosaurier für viele Menschen der Jura, während es in Wirklichkeit das Mesozoikum als Ganzes ist (einschliesslich des Jura).

Für den Rückweg bin ich über die Veudale Schlucht zurückgekommen. Auch wenn man bis dorthin noch ein wenig aufsteigen muss, lohnt sich der Weg, weil man sich in einer kleinen Welt für sich befindet. In der Nähe des Tête du Largey erreicht man die Strasse, die man beim Aufstieg gefolgt war.

Comments are closed.